Reise nach Mozyr im Mai 2014

Liebe Freunde und Förderer

unserer gemeinsamen Hilfe für die Notleidenden im Tschernobyl-geschädigten Gebiet Weißrusslands!

 

Wenn ich die Eindrücke meiner diesjährigen Reise nach Weißrussland zusammenfasse, stellte ich fest,

dass unsere Partner in Mozyr,

-      der Klub der kinderreichen Familien „Nadseja“ mit zZt, 196 Familien und 662 Kindern,

-      die Kinderzuflucht „Prijut“, in der zZt 15  Kinder resozialisiert werden,

-      und unsere auslaufende Altenpflegegruppe, die z.Zt. noch 5 Pflegefälle betreut

sehr sorgsam und effektiv mit Ihren Spenden die größte Not lindern.

„Parkplatz“ für Kinderwagen im Erdgeschoss des 5-geschossigen Familienwohnheims  ohne Aufzug,

für 160 Familien.

Das Bild haben wir beim Besuch der Familie Konopatskij aufgenommen.